Elektronische bestellung ist übrigens auch möglich bei Lillemors Frauenbuchladen
Es wird oft vergessen, aber die besondere Qualität von kleinen Verlagen wie der Frauenoffensive und auch dem Grünen Zweig ist es, Bücher sehr lang auf der backlist zu führen, die bei einem grossen Verlag mit einer knallharten Kalkulation längst verramtsch wären. Deshalb sind auch alle meine Bücher noch lieferbar. Ich bedanke ich hier mal ganz herzlich bei meinen diversen Verlegerinnen und Verlegern dafür.

Der weibliche Weg zur wilden Kraft

Dieses Buch ist die Essenz meiner magischen und ganz alltäglichen Erfahrungen und Erkenntnisse. Im Zeitalter der digitalisierten Lebensweisen ist es besonders wichtig, die eigenen Kräfte zu kennen und einzuschätzen, um das Leben nicht nur zu ertragen, sondern lustvoll zu feiern. Anleitungen und Übungen sollen die LeserInnen anregen, gesund, munter und frech zu werden und zu bleiben.

Seit 70 Jahren bin ich auf der Welt, seit 20 Jahren gibt es mein Internet Tagebuch salamandra.de

seit 20 Jahren veröffentliche ich Bücher bei nymphenburger und seit 10 Jahren habe ich ein Göttinnenhaus im Alentejo – Grund das Leben wieder einmal richtig zu feiern und zu genießen.

© 2019 Nymphenburger Verlag



Der magische Alltag

Rituale und Zauberrezepte

Wer mit feinen Sinnen wahrnimmt, spürt, dass das Leben mehr ist als die sichtbare Wirklichkeit. Magie ist nichts anderes als die Verbindung zu allen Ebenen des Seins. Wir wurden mit allen Verbindungen zu Himmel, Erde, Geistwesen und den Elementen geboren. In diesem Buch beschreibe ich, wie wir wieder in Einklang mit der Ganzheit und Fülle des Lebens kommen können. Ich beschreibe Rituale und Hilfe bei Alltagsproblemen.

Im Kontakt mit unserer tiefen Kraft und den Energien aller Wesen sind wir im Fluss des Lebens und nehmen die Verzauberung der Welt wahr.

© 2019 Nymphenburger Verlag



Blühende Fantasie

Die eigene Lebensvision gestalten

Eines meiner Lebens-Themen ist der Einfluss der Fantasie, der Imagination, der Vision auf den Alltag und die Welt in der wir leben. Nichts von dem was Menschen geschaffen haben ist ohne Vision entstanden - im Erfreulichen genauso wie im Schrecklichen. Deshalb ist es so wichtig, die eigenen täglichen Mantren zu überprüfen: welche Überzeugungen, welche Bilder im Kopf, welche ständigen Redensarten gestalten mein Leben? Wie kann ich sie bewusst machen, verändern und damit die inneren Bilder in die sichtbare, greifbare Wirklichkeit holen?
Davon handelt dieses Buch und von der Macht, die Visionen und Imaginationen haben, wie wir sie träumen und den Traum ins Leben holen können.

© 2018 Knaur MensSana HC Verlag



Im Körper zu Hause

Heilung suchen, Heilung finden

Der Körper soll funktionieren, er ist aber keine Maschine. Je mehr wir auf die Sprache des Körpers hören, desto genauer können wir einschätzen wann wirklich Hilfe von aussen nötig ist. Da brauchts halt auch Geduld. Anstatt uns immer in dem zu spiegeln was andere sagen, was wir tun sollten, wie wir sind und wie wir nicht sein sollten, wäre es doch besser, den eigenen Körper wirklich wahrzunehmen, herauszufinden, was darin passiert und wie sich das zeigt. Darum geht es in meinem Buch "Im Körper zuhause. Heilung suchen, Heilung finden", denn die meisten Menschen, die in den Wartezimmern der Ärzte sitzen gehören da nicht hin. Sie sollten sich bewegen, genug Wasser trinken, auf ihre Nahrung achten und aufhören, all diese Medikamente in sich hineinzustopfen, die nur die Pharmaindustrie glücklich machen. Es gibt Situationen, in denen die Schulmedizin lebensrettend ist - doch die wenigsten Menschen, die zum Arzt oder gar in die Notaufnahme rennen, haben diese Hilfe wirklich nötig. In diesem Buch beschäftige ich mich mit der Intuition, mit der Macht der Einbildung, mit Angst und Körperheimat, mit der heilenden Kraft des Rituals und damit, was im Kraftfeld der Natur geschieht.

© 2017 Nymphenburger Verlag



Eine Göttin für jeden Tag

Immerwährender Kalender, Orakelbuch und Lexikon

Die eigenen Kräfte neu entdecken!
Erdmutter, Mondgöttin, Seelenführerin oder Göttin der Liebe: Unsterblichkeit wird im Mythos fast immer dem Weiblichen zugeordnet und in der Erbfolge der Frauen gelebt. Auch Entschlossenheit, kämpferischer Geist und Mut können spätestens seit Boadicea, der keltischen Fürstin und Kriegerin, nicht mehr als männliche Tugend definiert werden. Machtvolle, furchterregende Eigenschaften finden sich von Kali über Baba Yaga bis zu Hel und Percht. Die Namen der Göttinnen sind unsere Geschichte, die Facetten weiblicher Eigenschaften und Fähigkeiten. Indem wir sie wiederentdecken, legen wir unsere Kräfte frei. Indem wir sie feiern, feiern wir uns selbst in allen Erscheinungsformen.

© 2016 Nymphenburger Verlag



Wer nicht alt werden will, muss vorher sterben

Nachdenken über die letzte Lebenszeit

Wir werden immer älter – doch wollen wir das wirklich? Und was kommt tatsächlich auf uns zu? Gibt es eine Alternative? Die Schulmedizin tut alles, um uns uralt werden zu lassen, wie dieses Leben dann aber aussieht, kümmert die Ärzte natürlich wenig. Alter und Tod sind zu einer einträglichen Industrie geworden. Krücken, Pflegebett, Badewannenlifter, Rollator, Toilettensitzerhöhung – großzügig bekommt man was nötig ist. Nur die Pflegerinnen haben ein Problem. Altenpflege gehört nicht zu den bestbezahlten Berufen. Wer kann sich überhaupt leisten alt zu werden?
Ich pflegte mit meiner Schwester zusammen jahrelang meine alte Mutter und setzte mich während dieser Zeit intensiv mit dem Thema Alter, Sterben und Tod auseinander. So wurde mir klar, was es für meine einst fröhliche, verwegene und mutige Mutter bedeutet, immer mehr in sich zu versinken, aber auch wie es mich und meine Schwester berührt, wie sich unser Verhältnis zu Alter und Tod verändert hat. Denn dieser letzte Weg bleibt niemandem erspart, wir wollen aber eigentlich nicht daran erinnert werden. Ich glaube, wenn wir uns bewusst damit auseinandersetzen und auch die spirituelle Seite des Alters entdecken, können wir uns besser vorbereiten, können auch die positiven Seiten leben und am Ende besser loslassen.
Tagebuchauszüge, dreissig ganz konkrete Anregungen und handfeste Tipps ergänzen meine Überlegungen und wie mir schon viele LeserInnen bestätigten ist das Buch keineswegs deprimierend, es gibt tatsächlich auch was zu lachen.

© 2016 Nymphenburger Verlag



Tiere als magische Helferwesen

Singende Hunde tanzende Katzen sprechende Pferde

Die Zeit ist reif, die Verbindungen zu Tieren genauer anzuschauen. Wie lebten unsere Ur-AhnInnen in der Steinzeit mit Tieren, was stellten sie auf Felswänden dar, was sagt uns das? Und wie leben wir mit Tieren? Ist nicht die starke Beziehung zu einem Haustier auch schon eine schamanische Verbindung?
Ich beschreibe die Tiere mit ihren Kräften und Eigenschaften und schlage natürlich auch wieder Rituale vor, wie wir uns diesen Tieren und vor allem den schamanischen Tiermüttern nähern können.

© 2015 Nymphenburger Verlag



Schutzrituale

Es war eigentlich das Bedürfnis meiner Leserinnen, einmal schützende Rituale zusammenzufassen und die Idee meiner Lektorin Sabine Jaenicke, die ich hier einmal würdigen und preisen will, mit der ich so wunderbar zusammenarbeite, das in der Reihe kleiner praktischer Büchlein umzusetzen. Hier finden sich alle Schutzrituale, die ich kenne, die ich selber schon ausprobiert habe. Natürlich rege ich immer wieder dazu an, selbst Rituale zu erfinden, weil das Spaß macht und viel Power hat.

© 2014 Nymphenburger Verlag



Frauenkraft, Frauenweisheit

Mit Freude den eigenen Weg gehen

Schon lang hatte ich Lust, mal in diese Thematik richtig einzusteigen. Was ist denn eigentlich die besondere Kraft der Frauen, wie leben sie sie, wo ist sie blockiert? Mit diesem Buch umkreise ich alle Facetten dieser Kraft. Mit Gedichten, Ritualen und Texten beschreibe und feiere ich diese Kraft. Alle Zeichnungen, Fotos und Bilder sind – wie immer – von mir.


© 2014 Nymphenburger Verlag



Die Magie der Steine

Mit diesem Buch habe ich mir selbst einen Wunsch erfüllt. Ich liebe Steine und wollte schon seit langem einmal alles mögliche über Steinzeit-Orte, Edelsteine, Feldsteine, Kieselsteine, Heilsteine, Kraftsteine zusammentragen. Da ich oft im Alentejo in Portugal bin, wo es viele Megalith-Plätze gibt, reifte der Plan und dort schrieb ich auch das Buch, machte viele Fotos und ließ mich von Steinen inspirieren. Es gibt in diesem Buch auch viele Rituale und ich beschreibe, wie Freundschaften mit Steinen entstehen können, wie Heilung mit Steinen möglich wird.

© 2013 Nymphenburger Verlag



Das Göttinnenspiel

40 Göttinnenkarten mit einem Begleitbuch

Vierzig Göttinnen habe ich gemalt und beschrieben und in diesem Spiel zusammengefasst. Seit das Buch "Eine Göttin für jeden Tag" vergriffen ist, bekomme ich immer wieder Anfragen, etwas zu Göttinnen zu machen. Hier ist also das Göttinnenspiel, ein Orakelspiel, in dem die Energien von vierzig Göttinnen stecken. Man kann jeden Tag eine Karte ziehen oder einfach das Büchlein lesen, die Karten können auch wie Tarotkarten gelegt werden.

© 2012 Nymphenburger Verlag



Der magische Alltag

Rituale und Zauberrezepte

In diesem Buch habe ich alle Rituale, Rezepte und Spiele zusammengestellt, die den Alltag spiritueller und magischer gestalten, Probleme lösen und die Energie im alltäglichen Leben verändern können. Das Spielerische ist mir dabei besonders wichtig. Wie schon im "Magischen Kochbuch", "Hexenbesen Zauberkraut" und "Weidenfrau und Wiesenkönigin" sind alle Fotos und gemalten Bilder, alle Zeichnungen und Symboldarstellungen von mir.

© 2011 Nymphenburger Verlag



Die Schatzhüterin

Klassische Märchen neu erzählt

Schon als Kind habe ich mich über die Grausamkeit der Märchen geärgert, da wird eine alte Frau umgebracht (Hänsel und Gretel), ein Kind bekommt rote Schuhe mit dem Ergebnis, dass ihm zum Schluß die Füße abgehackt werden und eine Frau, die nicht heiraten will erlebt was eine deutsche Fatwa bedeutet. Wir sind ja in den Märchen von Blutrache und Familienfehden, von Ehrenmord und Kindsmißhandlungen nicht weit entfernt. Mit diesem Märchenbuch befreie ich Kinder, Frauen, Tiere aus der patriarchalen Gewalt und enthülle die Qualität der Initiation, des spirituellen Wachstums und der Heiterkeit in Märchen. Es hat mir Spaß gemacht, die gewalttätigen Männer der Märchen zu entmachten und ich hoffe euch macht es genauso viel Spaß beim Lesen/oder beim Hören, denn die Märchen habe ich selbst auch auf zwei CDs gesprochen - Märchen für starke Frauen, kluge Männer und hellwache Kinder.

© 2011 Nymphenburger Verlag



Die Göttin im Federkleid

Das weibliche Universum bei Kelten und Germanen

Nach vielen Reisen durch Afrika, Asien, Amerika, Europa hatte ich Sehnsucht danach, die Wurzeln meiner Kultur zu erforschen. Jahrelang habe ich in römisch-germanischen Museen, in Keltenmuseen, in Bibliotheken und im Internet geforscht, um einen neuen, freien Zugang zur Welt der Kelten und Germanen zu finden und vor allem, um das weibliche Universum bei Kelten und Germanen neu zu entwerfen. Ich fand eine multikulturelle germanische Gesellschaft, eine Art "deutsches Fräuleinwunder" vor 2000 Jahren - die Römer waren von den germanischen Frauen hingerissen! Ich beschreibe diese Welt vor allem anhand der neuen archäologischen Funde und Erkenntnisse, denn die schwülstigen Männerfantasien des 19. Jahrhunderts haben leider ein völlig falsches Bild dieser Zeit und ihrer Menschen entworfen. In der offiziellen Geschichte geht es immer um Kriege, um Schlachten, um Helden. Bei mir hat es sich ausgeschlachtet. Es geht um die Welt der Frauen, um Seherinnen, Zauberinnen, weise Frauen, Königinnen, Fürstinnen und Göttinnen der keltischen und germanischen Kulturen.

© 2010 Nymphenburger Verlag



Weidenfrau und Wiesenkönigin

Magie und Heilwissen aus der Natur

In diesem Buch, das mit vielen farbigen Photos und Bildern von mir ausgestattet ist, beschreibe ich einen liebevollen Zugang zur Welt der Pflanzen, der Steine, der Bäume. Es geht nicht um den "Nutzen" einer Pflanze, sondern um die Freundschaft mit ihr. Den Pflanzen habe ich Göttinnen zugeordnet, die der Energie der jeweiligen Pflanze entsprechen. So erfahren die LeserInnen auch etwas über die Mythologie, über das Wesen der einzelnen Pflanzen und schließlich auch, wie Pflanzen und Menschen wohltuend zusammenspielen können.

© 2009 Nymphenburger Verlag



Magie. Ein Hörbuch [Hörbuch]

Ausgewählte Geschichten und eine magische Reise durch den eigenen Körper

Immer wieder wurde ich gebeten ein Hörbuch zu machen, vor allem auch um blinden Menschen die Möglichkeit zu geben, meine Texte wahrzunehmen. Das ist mit diesem Hörbuch geschehen. Ich lese eine Auswahl von Texten über Magie in der ersten CD. In der zweiten spreche ich Übungen, eine Fantasiereise und das Wiederankommen im Alltag.

© 2009 Langen-Müller Verlag



Kubabas Granatapfel

Meine Reise zur Heilung

Die Diagnose: Krebs, höchstwahrscheinlich, jetzt aber schnell was unternehmen traf mich wie eine Keule. Da der Tumor so schnell gewachsen war, rechnete ich mir keine großen Chancen aus. Also wollte ich noch alles das tun, was mir leid täte, wenn ichs nicht erlebt hätte. Dieses Buch ist ein Reisebericht einer Reise durch den Körper, einer Reise in die vielen spirituellen Schichten des Seins und einer Reise in die Türkei zu den anatolischen Göttinnen, nach Paris zum Tanzen und zur Heilung.

© 2008 Nymphenburger Verlag



Hundstage Krokodilstränen

Leben mit dem Klimawandel

Herausgekommen ist ein Bericht über Lügen, Wahrheiten, Kuriositäten, Geschäftemacherei, Panikmache und eigene Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Ich plädiere für die Wieder-Verwilderung der Welt, für die Annäherung an die Natur und für mehr Humor im Umgang mit diesem Thema.

© 2008 Frauenoffensive Verlag



Dunkle Spiegel

Orakel als Weg in andere Wirklichkeitsebenen

Wie ist es möglich, die Zukunft zu sehen, zu spüren, zu ahnen? Die Physiker sagen ja, alles geschieht gleichzeitig. Da trifft sich die Wissenschaft mit der Magie - es gibt eben nicht nur eine Wirklichkeit. In "Dunkle Spiegel" beschreibe ich die Wirklichkeiten und die Schnittstellen, das Sichtbare und das Verborgene. Denn das Interessanteste ist immer das Verborgene.
Im zweiten Teil gibts auch eine Beschreibung der Tarotkarten und Möglichkeiten, andere Orakel zu machen. Das "Hexentarot" wollte ich nicht mehr auflegen, "Dunkle Spiegel" ist eine Weiterentwicklung eines ersten Buchs.

© 2007 Frauenoffensive Verlag



Beschützt, bewahrt, geborgen

Wie magischer Schutz wirklich funktioniert

Schutz war immer ein großes Thema, es ist in viele meiner Bücher eingeflossen (Drei Wünsche, Starke Medizin usw.) Und jetzt habe ich mich entschlossen, es in allen Facetten und Aspekten zu bearbeiten. Gefahren, Bedrohungen, Schutz - in diesem Buch wird alles von allen Seiten beleuchtet.
Es gibt einen großen praktischen Teil mit Übungen, Ritualen und magischen Schutzmitteln. Ich finde es sehr gelungen.

© 2007 Nymphenburger Verlag



Das magische Kochbuch

Rezepte und Geheimnisse von weisen Frauen

ist mit Rezepten, Bildern und Geschichten ein Dauerbrenner und das Lieblingsbuch vieler Frauen und einiger Männer.

© 2006 Nymphenburger Verlag



Wortwechsel

In diesem Buch geht es um die Macht der Sprache, um Worte, die Wirklichkeit schaffen, verändern.Wie wurden Worte zu Verheissungen, zu Zeitbomben in uns? Wie werden wir von Sprache gesteuert? Welche Worte braucht es, um jemanden ohne Aufwand von Körperkraft in seine Grenzen zu weisen? Wie werden Worte in der Magie gebraucht? All das und dazu viele Wort-Spiele, Rituale mit Worten und Sprache und eine genaue Betrachtung der Sprache und ihrer Wirkung steht in "Wortwechsel".

© 2006 Frauenoffensive Verlag



Ballzauber

Die Magie des Fussballs

Ich bin mit Fußball aufgewachsen, mein Opa war Schiedsrichter, meine Oma und meine Tante Fans von 1860 München, seit ungefähr 25 Jahren studiere ich Rituale und Heilmethoden, magische Traditionen und Initiationsfeiern in Afrika und Asien und da hat es in meinem Hirn plötzlich eine Schnittstelle gegeben: die Rituale im Fußball unterscheiden sich nicht besonders von den Ritualen in Stammeskulturen. Ich habe also begonnen, Fußball mit dem Blick der Ethnologin zu betrachten, die Rituale, die magische Kleidung, die Fetische, die Gesänge, die ritualisierte Gewalt und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass Fußball die weltweit funktionierende rituelle Initiation ins Mannsein darstellt.

"Stellenweise sehr lustig" sagt Jens Lehmann vom ZDF, "Gut recherchiert, interessant" findet die Fußballzeitschrift "Der tödliche Pass". "Spannend" fanden die Phoenixredakteure das Buch und ein Fan sagt: "Ich sehe Fußball plötzlich mit anderen Augen".

© 2006 Nymphenburger Verlag



Ballzauber/3 CDs [Hörbuch]

Die Magie des Fussballs

Ich bin mit Fußball aufgewachsen, mein Opa war Schiedsrichter, meine Oma und meine Tante Fans von 1860 München, seit ungefähr 25 Jahren studiere ich Rituale und Heilmethoden, magische Traditionen und Initiationsfeiern in Afrika und Asien und da hat es in meinem Hirn plötzlich eine Schnittstelle gegeben: die Rituale im Fußball unterscheiden sich nicht besonders von den Ritualen in Stammeskulturen. Ich habe also begonnen, Fußball mit dem Blick der Ethnologin zu betrachten, die Rituale, die magische Kleidung, die Fetische, die Gesänge, die ritualisierte Gewalt und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass Fußball die weltweit funktionierende rituelle Initiation ins Mannsein darstellt.

"Stellenweise sehr lustig" sagt Jens Lehmann vom ZDF, "Gut recherchiert, interessant" findet die Fußballzeitschrift "Der tödliche Pass". "Spannend" fanden die Phoenixredakteure das Buch und ein Fan sagt: "Ich sehe Fußball plötzlich mit anderen Augen".

© 2006 RADIOROPA Verlag



Einschlafen Träumen Ausschlafen

Die Gabe der Schmetterlingsfrau

Schlafprobleme? Kannst du nicht einschlafen? Nicht durchschlafen? Überhaupt nicht schlafen? Kein Problem - ich habe über dreissig Bücher geschrieben, da hast du ein paar Nächte zu tun und spätesten bei "Einschlafen. Träumen. Ausschlafen. Die Gabe der Schmetterlingsfrau" schläfst du tief und fest. Du findest Rezepte für lustvolles Wachsein und auch fürs Schlafen, die vierzehn Nothelferinnen und ihren kulturellen Hintergrund und jede Menge Informationen über Schlafen, Träumen und Wachen.

© 2005 Frauenoffensive Verlag



Hexenbesen, Zauberkraut

Die Grundlagen der Magie

Hier konnte ich mich in all meinen Künsten voll entfalten, die Grundlagen der Magie von A bis Z mit vielen persönlichen Beispielen und einigen Rezepten und Vorschlägen, Fotos, Zeichnungen, gemalte Bilder - das ganze Universum meiner magischen Erfahrung ist in diesem Buch ausgebreitet.

© 2005 Nymphenburger Verlag



Auf Katzenpfoten zur Nirwanarolle

Ein Übungsbuch mit Audio-CD

Der Körper will sich bewegen, lustvoll dehnen, springen, drehen, laufen. Was er nicht will, ist die grosse Schinderei, die jetzt mehr und mehr Trend ist. FitnesstrainerInnen schreien die Trainierenden an wie Galeerensträflinge und hetzen sie durch die Stunden, je härter, je besser. Die alte Erbsünden-Schuldgefühl-Falle schnappt auch hier zu. Frauen, die wunderbar aussehen und in guter Form sind, mäkeln an sich herum, strafen sich für jeden Genuss, fühlen sich schuldig, wenn sie mal mehr als ein Salatblatt essen. Dieses Buch wird vielleicht mehr bewegen als jedes Diät Salatblatt. Es hilft, den Körper zu verstehen, lustvolle, sinnvolle Bewegungen zu entwickeln und sich ohne Schuldgefühle faul und genüsslich zu räkeln wie eine Katze. Und welche Katze geht schon trainieren? Bewegungsvorschläge für alle möglichen körperlichen Probleme und eine Audio-CD mit einer Entspannung, Phantasiereise und Übungen zum Wiedereinsteigen in den Alltag runden das Ganze ab - ohne jede musikalische Geschmacksverstärkung, einfach nur meine Stimme.

© 2004 Frauenoffensive Verlag



Die magische Kunst das Glück zu locken

Ein englisches Sprichwort sagt "chance favours the prepared mind" das Glück geht am liebsten dahin, wo es erwartet wird. In diesem Buch nähere ich mich dem Glück von allen Seiten. Was ist Glück? Wie kann ich es locken? Wenns so einfach wäre - sagen da manche und probierens gar nicht erst. Was gerufen wird kommt! Altes magisches Gesetz. Wie es geht, das steht in diesem Buch.

© 2004 Nymphenburger Verlag



In den Gärten der Kore

Visionen aus einem weiblichen Universum

Ich bin eine Schamanin des weiblichen Raums. Mit jedem Buch versuche ich, etwas von der verletzten weiblichen Kraft (und damit auch die männliche Kraft) zu heilen.
Darum geht es: um die Erde und alles was auf ihr wächst und was uns nährt einerseits. Aber auch um die verborgenen Räume, die geheimen Wünsche, die dunkle Seite der weiblichen Kraft. Um die Magie der Frauen also, die sich aus dem Sichtbaren und dem Verborgenen nährt, die schöpfen oder zerstören kann.
Um die Übergänge geht es auch, in denen das größte magische Potential liegt, wenn sie gelingen.

© 2003 Frauenoffensive Verlag



Das Gras wachsen hören

Die spirituellen Fähigkeiten des Körpers

Ich beschreibe die spirituellen Fähigkeiten des Körpers: wie wir unsere Sinne wach einsetzen, die zerstörerischen Energien in uns bezähmen und durch Rituale im Alltag von den feinen Energien getragen werden. "die Feinwahrnehmung ist in mein Leben eingesickert. Da ist noch immer die Welt der festen Dinge, des Greifbaren, des Erklärlichen, doch sie ist umhüllt von einem Hauch, einem Energiefeld, das wie ein Gewebe von allen Wesen gespeist wird..."

© 2003 Nymphenburger Verlag



Die Sprache der Traumzeit

Kunst und Magie

Was ist die Traumzeit? Für mich beschriebt dieser Begriff - den die australischen Aborigines geprägt haben: lalai, dreamtime - die Ebenen der nicht stofflichen, nicht greifbaren Seinsformen, die aber sehr wohl wahrnehmbar sind. In diesem Buch mache ich mich auf die Spur der Traumzeit und beschreibe ihre Sprache im Alltag, in der Kunst, im Kulturbetrieb. Denn wo Kunst Magie ist und Magie zur Kunst wird, entstehen Geschichten.

© 2002 Frauenoffensive Verlag



Wohnungen der Geister

Vom praktischen Umgang mit allem, was man nicht gleich versteht

hier gehts um alles, was wir spüren und vermuten aber nie beweisen können und besser auch nicht laut benennen: geister, körperlose wesen, energien. alle kennen sie, alle erzählen sich spuk- und gruselgeschichten aber offiziell darfs geister natürlich nicht geben. in diesem buch erzähle ich von eigenen erfahrungen und von grenzübertritten zu anderen welten und zwar ganz praktisch und bodenständig.

© 2002 Nymphenburger Verlag



Der Rest deines Lebens beginnt Jetzt

Rituale zur Verzauberung des Alltags

ist ein Handbuch für eine spirituelle Zivilisationsguerilla, für die Befreiung aus den Freuden der Pflicht und den Qualen der Belohnungen. Dieses Buch will Gewohntes auf den Kopf stellen, alle Wahrheiten einmal durchschütteln und auch nichtspirituellen Menschen Lust auf andere Welten machen.

© 2001 Frauenoffensive Verlag



Der wilde Blick

Die Augen sind in unserer visuell orientierten Gesellschaft die wichtigsten Rezeptionsorgane für Wirklichkeit. Sie schauen nach aussen, aber auch nach innen, folgen der Bewegung der Träume und strahlen Energie ab. In diesem Buch beschreibt Luisa Francia nicht nur den Sehsinn als den ersten Sinn, sondern auch viele lustvolle praktische Vorschläge und Übungen , die die Kraft der Augen verbessern und erhalten können. Augen auf - und durch!

© 2000 Frauenoffensive Verlag



Die Magie des Ankommens

Ein spirituelles Reisebuch zur Entdeckung starker Orte

ist im Februar erschienen und ist eine Art spirituelles Reisebuch, bei dem es um die Kunst des Da-Seins geht, ganz gleich, wo auf der Welt das ist.

(mit vielen Beschreibungen von meinen eigenen Reisen)

© 2000 Nymphenburger Verlag



Xamuma (Der Grüne Zweig)

Tagebuchnotizen und Reportagen aus Afrika

Jahrelang reiste Luisa Francia durch Afrika. Von einem sehr persönlichen Gesichtspunkt aus beschreibt sie ihre Erfahrungen mit Medizinleuten, Händlerinnen, Banditen und anderen weisen Menschen.

© 2000 The Grüne Kraft Verlag



Narrengold (Der Grüne Zweig)

Diese Krimierzählung verwebt Erlebnisse der Autorin in Afrika in eine fiktive Geschichte von einem jungen Franzosen, der bei der Rallye Paris-Dakar verloren geht. Die Heldin der Erzählung macht sich auf die Suche und stellt fest, dass Gerechtigkeit seltsame Wege geht...

© 2000 The Grüne Kraft Verlag



Ich machte mich auf die Findung, denn Sucherin bin ich keine (Der Grüne Zweig)

schamanischer Reisebericht, den ich in fünf Tagen während eines Malariaanfalls niedergeschrieben habe, wahnsinniger weise hat Pieper sich auf das Risiko (sehr teuer!) eingelassen, einige meiner Bilder darin farbig abzudrucken, was mich sehr gefreut hat.

© 2000 Synergia Verlag



Drei Wünsche

Von der Vision zur Magie als Handwerk

das dritte in der Magie-Trilogie, philosophisch, spielerisch, informative beschreibt es den magischen Hintergrund unserer mitteleuropäischen Kultur und unserer Märchen, die ja eine Art Volksgeschichte sind, die alte Magie der weisen Frauen. Es zeichnet sich ab, dass auch dieses Buch zu einem meiner Bestseller wird.

© 1999 Frauenoffensive Verlag



Der untere Himmel

Frauen in eisigen Höhen

Schon lang hatte ich das Bedürfnis, in diese Machodomäne einzubrechen und zu beschreiben, wie unspektakulär und virtuos Frauen bergsteigen, wie nah sie der Natur kommen und wie sie ihre Erfahrungen verarbeiten. Ich bin mit den Bergen, in den Bergen, im Magnetfeld der Berge mit einer bergsteigenden Mutteraufgewachsen, das Thema war fällig.

© 1999 Nymphenburger Verlag



Die Bärin im 11. Haus

Das Horoskop als schamanischer Lebensbaum

ist mein zweites Astrologiebuch, in dem ich den Horoskopkreis zu einem schamanischen Lebensbaum wandle und beschreibe, wie das Horoskop als schamanischer Baum mit Schamanenmutter und Helferwesengedeutet werden kann.

© 1997 Frauenoffensive Verlag



Spielend scheitern

Leidfaden für Frauen mit 13 Tips zum Mißerfolg

ist eine freche Auseinandersetzung mit der übermässigen weiblichen Anpassungsfähigkeit, ein Leidfaden für Frauen mit 13Tips zum Misserfolg, meine Tochter mag es von meinen Büchern am liebsten und Frauen, die mit Spiritualität nicht so viel anfangen können, lieben es auch.

© 1997 Frauenoffensive Verlag



Nichts in New York (Der Grüne Zweig)

und "WARTEN AUF BLAUE WUNDER", 1991 sind meine zwei Reportage-Bände, in denen Reisereportagen, Portraits und andere Artikel aber auch eigens für diese beiden Bücher geschriebene Beiträge zusammengetragen sind.

© 1997 The Grüne Kraft Verlag



Eine Göttin für jeden Tag

Ich wollte mal wissen, ob es für jeden Tag eine Göttin geben könnte, wenn man alle Göttinnen in den Mythen weltweit zusammenträgt. Es war eine wahnsinnige Arbeit, natürlich gibts noch vielmehr und es hat total Spass gemacht, all diese Göttinnen kennen zulernen und rauszufinden, welchen Tag sie gern hätten. Eine Art ewiger Göttinnenkalender und auch ein Lexikon.

© 1996 Frauenoffensive Verlag



Die schmutzige Frau

ist das erste Buch der Trilogie über den spirituellen Medizinweg, es geht um die Haut und was uns alles so unter die Haut geht oder auch, was uns nicht juckt.

© 1996 Frauenoffensive Verlag



Starke Medizin

Handbuch zur Selbstheilung

das zweite Buch der Medizintrilogie, eine Auseinandersetzung mit der Schulmedizin und eine Beschreibung weicher Heilweisen und eines spirituellen Medizinwegs, der nichts mit Mitteln gegen Krankheiten zu tun hat, auch ein Bestseller.

© 1995 Frauenoffensive Verlag



Auf der anderen Seite der Haaresbreite

meine zweite Annäherung an Grenzzustände und schamanische Reisen aller Art und mein persönliches Lieblingsbuch, es ist bizarr und erschliesst sich vielleicht nicht sofort den Lesenden, aber es hat alle Elemente meines Zugangs zu Magie und Spirituallität.

© 1994 Frauenoffensive Verlag



SteinReich

ist eins meiner Lieblingsbücher, eine kritische, spirituelle Auseinandersetzung mit dem Thema Geld. Geld ist magische Substanz und ich nähere mich der Materie spielerisch, zum Beispiel mit 64 Karten auf dem Titel, die man ausschneiden und als Orakelkarten benutzen und die Deutung im Buch nachlesen kann (sie entsprechen in der Bedeutung dem I Ging und zu jeder Nummer kann auch das entsprechende I Ging Zeichen gelesen werden).

© 1993 Frauenoffensive Verlag



Warten auf Blaue Wunder (Der Grüne Zweig)

und NICHTS IN NEW YORK, 1996 sind meine zwei Reportage-Bände, in denen Reisereportagen, Portraits und andere Artikel aber auch eigens für diesebeiden Bücher geschriebene Beiträge zusammengetragen sind.

© 1992 The Grüne Kraft Verlag



Die 13. Tür

In diesem Buch geht es um Grenzüberschreitungen. Wer die geheime Tür öffnet, muss selbstverantwortlich mit dem Gefundenen umgehen. Warum reizt uns gerade das Verborgene am Meisten und wer schlägt daraus Kapital?

© 1991 Frauenoffensive Verlag



Zaubergarn

mit kurzen prägnanten Texten ist es immer wieder gut als Einstieg ins Thema Magie.

© 1989 Frauenoffensive Verlag



Drachenzeit

Die verborgene Kraft der Menstruation

das Menstruationsbuch mit Geschichte, Mythen, Ritualen und Rezepten für die starken Zeiten der Frauen, es ist das einzige Buch, das auf englisch übersetzt ist, in einem englischen Katalog fand ich es unter "handbook for female masturbation" wieder.

© 1987 Frauenoffensive Verlag



Mond Tanz Magie

der Bestseller und Langseller aller meiner Bücher überhaupt. 13 Mondrituale mit Göttinnen, Tieren und Pflanzen zur Seite helfen beim Einstieg in das Spiel mit den Elementen, den Helferwesen, der Erinnerung und der Magie.

© 1986 Frauenoffensive Verlag



Kalypso

mein zweites Buch Anfang der Achtziger Jahre nach "Hexentarot", heute bin ich erstaunt darüber, wie differenziert die magischen Ebenen damals schon auf meinen Alltag einwirkten.

© 1984 Frauenoffensive Verlag



Berühre Wega - Kehr' zur Erde zurück

Kosmische Trancereisen, Meditationen, Rituale

über Astrologie und Rituale

© 1982 Frauenoffensive Verlag