Das Auge

tagebuch / diary

in meinem tagebuch schreibe ich in unregelmässigen abständen über ereignisse, gedanken, träume in meinem leben.
my diary reflects my thoughts, dreams and the events of my life.
fin'ora non riesco ancora di scrivere il diario internet in italiano, ma farò uno sforzo qualche volta!
c'est difficile pour moi ecrire mon journal internet en francais mais je veux essayer quelche fois!
Seite 1 von 803
weiter
luisa in bayern - 18.10.2014 um 07:18:54

  


Ich habe immer ein bisschen angst vor „literatur“, weil sie oft so bemüht, so verkrampft, so gewollt wortmächtig, so verlogen, so sprachverliebt, so unecht, so aufgeblasen daherkommt. Wie erfreulich aber, dass meine schwester mir „großmama packt aus“ von irene dische gegeben hat. Das ist alles was ich von einem buch erwarte: witz, spannung, sprachgewandtheit,ja sprachübermut direkt, facettenreiche geschichte, ach, ich werde gar nicht müde dieses buch zu preisen. Lachend und weinend führt es mich wort für wort sachte durch das grauen deutscher geschichte, deutscher schuld ohne auch nur einmal besserwisserisch oder rechthaberisch zu sein, ohne aufgesetzte würde, ohne klage. Was für ein wunderbares wunderbares buch.
Un dann noch der „landauer“ film – ich wollte schon wieder abdrehen. steinbichler gehört wirklich nicht zu meinen lieblingsregisseuren. aber bei diesem film gibts nichts zu meckern. sepp bierbichler ist unglaublich gut (hut ab, sepperl!) so leise, so zwiespältig, so ausdrucksstark wie zuvor nur in „herz aus glas“ von werner herzog, seinem allerersten film.


luisa in bayern - 17.10.2014 um 09:21:25

  


 das ist meine erste hilfe bei schmerzenthis is my borreliosis first aid 


Wie ist es mit der borreliose werde ich gefragt. Manchmal habe ich grausame schmerzen,kopfweh, gelenkschmerzen. Wenn ich lang sitze kann ich erstmal nicht stehen, dann muss ich rumwackeln und vibrieren bis die beine wieder da sind. Aber:sobald ich in bewegung bin geht alles. Beim yoga hab ich überhaupt kein problem, im gegenteil (welche ist denn die yogalehrerin? Die die hinkt!). Das dehnen und tief atmen tut besonders gut. Schmerzmittel bringens leider nicht. wenns ganz schlimm ist hab ich zwar manchmal welche genommen aber davon gehen die schmerzen gar nicht weg. Das schwächt nur das immunsystem. Das heisst für mich: immunsystem aufbauen. Nur so komm ich den borrelien bei. Je mehr bewegung, granatapfelsaft, wasser, tee, tiefes atmen desto besser geht’s mir. Und bloß nicht alles so wichtig nehmen

I've been asked how i live with borreliosis. Sometimes i have terrible headaches, my joints scream, can't move. Especially when i get up after sitting for a while i can't really stand, have to wobble and shake my legs to make them carry me. But when i move i'm fine. I'm not handikapped in yoga, on the contrary – it helps. (who is your yoga teacher? The limping woman!) Painkillers unfortunately don't do the job. I did take some when the pain was too strong but it didn't disappear. They only weaken my immune system. So i've decided to do everything that powers it up like pomegranates, tea and water in quantities, deep breathing. The more i move the less pain i feel. And most important is not to take it all too seriously
luisa in bayern - 16.10.2014 um 07:14:56

 pack mas 


 es dappige heena es 


 i gang so gern aufd kampnwandwenn i mit meiner wampn kannt 


 jetzt wirds grimmig 


Ich holte also das mütterlein wieder von der runderneuerung im krankenhaus ab, fuhr sie heim, sie schlief erstmal ein stündchen. Wir verlegten yoga auf heute, weil den ganzen tag und die ganze nacht lokführerstreik war. Sie wollte unbedingt zum stammtisch.weil sie sehr schwach ist, hielt ich genau vor dem cafe. Klar wird der verkehr da minimal behindert, aber eigentlich doch nicht, denn weiter vorn verengt sich die strasse - es kann sowieso immer nur eine fahrtrichtung fahren. Plötzlich kam also ein fetter geländewagen hergefahren. Ein gelände hatte der natürlich noch nie gesehen. Sowas gibt’s ja im regulierten bayern gar nicht. ich könnte jetzt natürlich sagen, dass ich im alentejo, wo es gelände gibt dass dir die ohren wackeln, mit meinem kleinen mietwagen überall fahre ohne auch nur einen kratzer in den lack zu machen, aber egal. Der mann hatte einen hochroten kopf und schrie mit voller kraft „sie dappige heena sie“. Ich musste so lachen. Er vermied sogar das vertrauliche du. Beleidigungen im bayrischen leben von der wiederholung: depp ist einfach. Da ist keine power dahinter. Du depp du! Schon eher was. Oder: depp damischer! Oder: narrische gretl! Oder: gschpinnerte urschl! Usw. ungewöhnlich war bei dieser versuchten beleidigung das „Sie“. Und dappig hab ich auch schon lang nicht mehr gehört, das ist bayrisch für deppert. Sie dappige heena sie! Das mütterlein fing leise an zu krähen und lachte still in sich hinein.
Später auf dem weg zum steinsee kreuzten zwei hennen meinen weg. Ich lachte immer noch.
Es dappige heena es! Sagte ich. Im bayrischen gibt es nämlich keinen plural für hauptwörter und statt ihr : es. Heute frische dampfnudel! Stand immer an der tür des gasthauses gegenüber der wohnung, in der ich in münchen gewohnt habe. Ilse sagte dann immer: schick dich (beeil dich), sonst ist sie weg die dampfnudel.
Wir schwammen ein bisschen. Wenn der steinsee noch 16 grad hat ists viel. Später schauten wir uns „winterkartoffelknödel“ an. Das ist bayrischer derber tarantino, da kann der tatort vom sonntag nicht mithalten mit seiner sentimental-blöden vater-sohn-dreiecksgeschichte. Das kino brodelte vor vergnügen. Es war wie früher in der kindheit, wo man mit jedem noch so schwachen witz mitlachte.

Nach dem film kam noch christian lerch vorbei – ich sah ihn erst gar nicht so sehr war ich damit beschäftigt, nicht stehen zu können. Christian lerch mag ich gern. Er hat das schräge von achternbusch, ist aber feiner, weder zynisch noch um originalität bemüht (wer früher stirbt ist länger tot! Deutscher drehbuchpreis.Und „was weg is is weg“)wir kennen uns von herbert achternbusch (ab nach tibet), da hat er mitgespielt und ich war die produzentin. Als wir uns unterhielten sagte ilse: alle gehen vorbei und sagen: das ist doch der... (genau der ist es, cafe meineid, polizeiruf, räuber kneissl usw)

seit ich so gern im alentejo bin, mag ich bayern noch viel lieber. Und bayrisch erst.
luisa in bayern - 15.10.2014 um 06:52:11

 der schöne tegernsee 


 immer am bach entlang 


 fix und fertig und schon fast verschwunden 


da mum wegen ihrer schnappfinger operation noch im krankenhaus war sind wir gestern nach bad wiessee gefahren um auf die aueralm zu gehen. der weg geht ziemlich lang durch den wald, der meistens auch noch die sonne abhält, dann wird der anstieg derart steil dass ich mich schon fragte wie dieser weg ein "kinderwagenweg" sein soll. wir hielten es mit unserer mutter: wenns keinen spaß mehr macht - umkehren (nach ca eineinhalb stunden). meine borreliosegelenke quietschten vor schmerz. dafür kehrten wir im tegernseer bräustüberl ein. beim recherchieren im internet obs zur aueralm auch noch einen bequemeren weg gibt (ja gibts) fand ich eine meldung "herztod auf dem weg zur aueralm". wundert mich kein bisschen.ich bin froh dass ich vor jahren schon extreme touren im himalaya gemacht hab - heute würde das vermutlich gar nicht mehr gehen. in schuhen jedenfalls. barfuß gehts immer noch besser.

mum is still in hospital because of her finger operation. so we went to the mountains yesterday, bad wiessee, aueralm. the path was supposed to be easy and comfortable. at first we walked along the little river then all of a sudden it got steeper and darker. this was supposed to be a path for "prams" (there is in fact an easier way which we just didn't find). we followed mum's principle: turn round when its getting too tough. my joints were squeaking with pain after the borreliosis. went to "bräustüberl" in tegernsee for food and rest. later i googled "aueralm" and found an article "heart death on the way to aueralm". no surprise. i'm glad i did some extreme mounteneering in the himalayas years ago. today most probably i wouldn't be able to do it - wearing shoes that is. when i go barefoot it's much better.
luisa in bayern - 14.10.2014 um 09:00:11

  


 mehr fotos folgen more pics to come 


  


  


 yoga auf dem steg mit ilse 


 yoga auf dem steg mit luisa 


wer a sagt muss auch b sagen - für mich heisst das: wer im alentejo schwelgt, schwelgt auch in bayern, gestern bei einem ausflug mit ilse ins chiemgau, zum griessee. ein bisschen yoga auf dem steg zum aufwärmen. eine kleine wanderung am see entlang und bergauf bergab, wo wir die zwei schimmel wieder sahen, diesmal mit zwei reiterinnen, die einem reiterwanderweg durchs chiemgau folgten. das wasser im griessee hatte - wie der steinsee - einladende 16 grad, wir schwammen im beginnenden nieselregen und diskutierten den beitrag in capriccio über bayern - köstlich (capriccio noch zu sehen in der br mediathek)!
ein besuch im landgasthof griessee rundete den nachmittag ab. göttlicher zwetschgenkuchen, ich hab ihn gleich gegessen, ich nehme an ilse hat ihn fotografiert (www.threefivesix.blogspot.com)

back from the alentejo i needed a bit of bavarian landscape and we went to chiemgau, to griessee (lake semonlina). a bit of yoga on the jetty for a warmup, a little walk up and down, where we saw the two white horses again, this time with two women on them, who followed a horsetrail through the chiemgau (chiemsee area). the water in griessee was an inviting 16 degrees, like steinsee, and we swam in the beginning drizzle, discussing a very funny program on bavaria on tv.
a visit of the beautiful landgasthof griessee (country inn)completed the pleasant afternoon. we had delicious plumcake, i immediately ate it, i suppose ilse took pictures, as seen on threefivesix.blogspot.com


____ nach oben ____

Seite 1 von 803
weiter

HOME | KONTAKT | MONDO CANE | TAGEBUCH | LUFRANCIA | IMPRESSUM