Das Auge

tagebuch / diary

in meinem tagebuch schreibe ich in unregelmässigen abständen über ereignisse, gedanken, träume in meinem leben.
my diary reflects my thoughts, dreams and the events of my life.
fin'ora non riesco ancora di scrivere il diario internet in italiano, ma farò uno sforzo qualche volta!
c'est difficile pour moi ecrire mon journal internet en francais mais je veux essayer quelche fois!
Seite 1 von 794
weiter
luisa in bayern - 22.08.2014 um 09:27:37

 peace please 


Unvorstellbare grausamkeiten der leute vom „islamischen staat“. Mir fällt da halt mal sofort auch abu graib ein, bis dahin unvorstellbare grausamkeiten amerikanischer soldaten an muslimen, auch zivilisten. Dann fällt mir auch afghanistan ein, massaker an einer hochzeitsgesellschaft und andere brutalitäten an zivilisten, tausende von toten. Die taliban mordeten zum teil auch mit amerikanischen und europäischen waffen.
Von den hunderten/tausenden massakrierten zivilisten, frauen, kindern im gazastreifen ist irgendwie auch keine rede mehr. Darüber darf man nicht sprechen, wenns um die bekämpfung des „islamischen staates“ geht. Aber wer die situation richtig einschätzen will muss darüber sprechen. Hilft ja nix.
Quatarer finanzieren "is". Und dann die fussball wm in quatar! FilmemacherInnen boykottierten mal das filmfest das der diktator marcos auf den philippinen ausrichtete, um sein brutales image aufzupolieren. Können wir so etwas von fussballverantwortlichen nicht erwarten?

Unthinkable brutality of the „islamic state“ people. I immediately think of abu graib, up to then unthinkable horrors and brutality of us-soldiers against iraqui civilians and soldiers. And i remember the massacre of a wedding party in afghanistan and other cruelties there. thousands of dead civilians. The taliban killed also with american and european weapons.
Nobody seems to talk about the hundreds and thousands of slain civilians, women, children in gaza now. You're not allowed to speak about it when it's all about fighting the islamic state. But if you want to get the whole picture you will have to talk about all this too.
quataris finance "is". And then the football world championhsip in quatar – makes you speechless, doesn't it! Filmmakers boycottet a filmfestival on the philippines that the cruel dictator marcos initiated to polish up his reputation. Can we not expect something like it from football authorities?
luisa in bayern - 21.08.2014 um 08:15:57

  


Deutschland will also jetzt waffen in den irak an die kurden liefern.
Weniger waffen, weniger panzer – das wäre weltweit eine schöne lösung. Aber das geht nicht, auch wegen der „islamistischen bedrohung“. Irgendeinen grund gibt’s doch immer wenn man krieg führen will (arbeitsplätze in der boomenden rüstungsindustrie in gefahr?).Wenn die frau verteidigungsministerin wirklich noch eine woche überlegen will, dann möchte sie doch bitte daran denken (ist denken in so einer situation überhaupt erlaubt?), was aus den waffenlieferungen der usa an al kaida für den kampf gegen die russen in den achtziger jahren in afghanistan geworden ist. Mit benzin feuer löschen hat noch nie funktioniert.

So germany now wants to send weapons to the kurds of northern iraque?
Less weapons, less tanks – that would be a good solution. But if you want to go to war there is always a reason - islamist danger, save jobs in the booming armament industry? If our ms. defense minister really wants to think for another week about all this (is thinking allowed at all in a situation like this?), she might consider what happened to the weapons usa sent to al quaida to fight russians in afghanistan in the eighties. To extinguish fire with fuel never worked!


luisa in bayern - 20.08.2014 um 12:13:25

 die ahninnen schauen herunterund machen mich froh und munter 


 helferin beim auffinden eines schatzes 


 da kannst du warten bis du weiss bist 


das genom, also die gesamte genetische information in jeder zelle, ist nicht für immer festgelegt. es kann verändert werden. wenn also das genom nicht zementiert ist, sondern ganz lebendig und verändert werden kann - wie wirds verändert? durch glück, durch gesang, tanz, freude. durch rituale, durch heilung, durch wunderbare erlebnisse. deshalb singe ich auf dem fahrrad:
hab sonne im herzen
verlier nie den mut
vergiss all die schmerzen
und alles wird gut
ich singe es rauf und runter und immer anders und was soll ich sagen: ich fühle mich sauwohl und bereits ein bisschen genetisch verändert.
auch - wenn ich muffig bin - ziehe ich die mundwinkel zu einem breiten grinsen. was soll ich euch sagen? es wirkt. ich muss lachen.

the genome, the total of genetic information in every cell,isn't fixated forever. it can be changed because it's alive. so how can you change it? through moments of bliss, through song, dance, joy. through rituals, healing, wonderful experiences. that's why i sing on my bike:
have sun in your heart
never lose courage
forget all the pain
and all will be well
i sing it all ways up and down and - i already feel genetically modified!
and when i feel grumpy i artificially pull the ends of my lips up to a broad grin and what shall i tell you? it works, i start laughing.
luisa in bayern - 19.08.2014 um 12:11:32

 lillemors frauenbuchladen 


  


 die mutter im zentrum 


ich habe eine interessante entdeckung gemacht: kirsten armbruster "matrifokalität - mütter im zentrum" ein buch über mütter und frauenmacht. es ist radikal. nicht alles was kirsten in ihrem blog schreibt finde ich gut. aber ich fühle mich irgendwie vergnügt, wenn ich all die fotos sehe und ihre leidenschaftlichen texte dazu lese. muss ja nicht mit allem einverstanden sein.

das buch könntet ihr ja auch bei www.frauenliteratur.de bestellen. uschi und andrea von lillemors frauenbuchladen freuen sich und es passt doch irgendwie zum thema es gerade dort zu bestellen oder zu kaufen.
ich erwarte von müttern dass sie nicht warten bis irgendwer sie lobt, dass sie endlich mal entschlossenheit, würde und macht zeigen und sich nichts mehr gefallen lassen, diese vielen mütter, die mit ihren tränen die feuer der kriege nicht löschen können. füttert eure söhne, eure männer nicht mehr, wenn sie gewalt ausüben(wollen), in den krieg ziehen. schmeisst sie raus. es muss doch einmal ein ende hergehen mit diesen idiotischen kriegen!


mothers! don't wait until someone some time acknowledges you and your work. all you mothers who cannot extinguish wars with your tears stop feeding sons and husbands if they are potentially or actively violent or/and want to go to war! chuck them out! you have the power! for goodness sake show some determination, dignity and power and help end all those stupid wars!
luisa in krise - 18.08.2014 um 08:35:19

 ich habe einen traum 


 idolfigur auf der gleif 


 singen im zauberwald 


 schau ein täubling 


  


heute fühle ich mich wie eine gewitterwolke die nicht regnen kann
wie ein fisch auf sand
wie ein vogel der zufuß gehen muss
wie ein alter baum den ein parasit würgt
wie ein lied das nicht gesungen wird
wie ein verlorenes lachen
wie ein maikäfer ohne mai
komisch - während ich das schreibe muss ich lachen

today i feel like a stormy cloud that can't rain
like a fish on sand
like a bird that has to walk
like an old tree strangled by a parasite
like a song that's not sung
like a lost laughter
like a may beetle without may
and funny - while i'm writing this i start to laugh

____ nach oben ____

Seite 1 von 794
weiter

HOME | KONTAKT | MONDO CANE | TAGEBUCH | LUFRANCIA | IMPRESSUM