Das Auge

tagebuch / diary

in meinem tagebuch schreibe ich in unregelmässigen abständen über ereignisse, gedanken, träume in meinem leben.
my diary reflects my thoughts, dreams and the events of my life.
fin'ora non riesco ancora di scrivere il diario internet in italiano, ma farò uno sforzo qualche volta!
c'est difficile pour moi ecrire mon journal internet en francais mais je veux essayer quelche fois!
zurückSeite 4 von 1021
weiter
luisa in one stormy world - 18.10.2018 um 15:00:46

  


Ich hatte sehr viel lieben besuch und erwarte noch mehr. Mein computer brach zusammen, der internet router fing an zu spinnen und wir hatten eine yoga stunde in der ich um ein haar die contenance verloren hätte : 20 minuten reden über tablas, mantren singen und dann ohne aufwärmen in den spagat (hanuman asana) und dazu singen: hari om hari om hari hari hari om. Dasselbe in der brücke/im rad und im boot. Ich vermute sie brachte das von ihrem wochenende beim meister mit.
Mei, ich machs halt nicht, aber die armen anfängerInnen mühen sich ab und pressen ihre bauchmuskeln nach aussen, bis der leistenbruch droht, viele kommen ja dann nicht wieder und sagen dann wahrscheinlich yoga ist doof. Kommt halt immer drauf an wie es gemacht wird.
Gestern hatten wir eine invasion von fliegenden ameisen. Millionen flogen durch die luft, ihre dünnen flügel glänzten in der sonne. Auf dem boden fallen die flügel ab und sie versuchen ein nest zu bauen. Als wir zum schwimmen gingen, lag ein dichter ring toter ameisen am wasserrand, da mussten wir durch. Sogar in meinem bett waren sie. Da wurde ich dann ein bisschen unentspannt.


I had lots of very pleasant visitors and i‘m expecting more. My computer broke down, the internet router started to go crazy and we had a yoga lesson which almost drove me bonkers: 20 minutes talk about tablas, chanting and then, without warming up or a warning or anything into hanuman asana/chanting hari om hari om hari hari hari om at the same time. Same in the bridge position and in the boat position. I don‘t do it, i refuse. I suppose she got that from a weekend with her master. But the poor beginners who think they have to go through all this bravely might well have back problems afterwards. Most beginners come once and never again and then probably say yoga is no good. It always depends how it‘s done.

Yesterday we had an invasion of flying ants, millions of them in the air, their transparent wings gleaming with sunlight. When they are on the ground their wings fall off and they look for a place to stay. We went swimming and there was a belt of dead ants at the water‘s edge, we had to wade through. They were even in my bed and i was not amused...
luisa in transition - 16.10.2018 um 07:22:57

  


münchen! so grün!! die sz schwärmt heute über den durchbruch von grün: "wie eine pflanze, der es auch am unwirtlichsten dunkelsten ort gelingt, wurzeln zu schlagen"
münchen! freiburg! berlin! da kommt so eine warme energie aus deutschland zu mir!
und die grafik der tagesschau für die bayernwahl zeigt: 240 000 csu wählerInnen sind verstorben. vielleicht kann mans ja erwarten, dass die csu ausstirbt?
luisa in transition - 15.10.2018 um 09:21:53

schöne augenblicke gestern:
auf der "unteilbar" demonstration gingen rund 240 000 menschen in berlin gegen hetze, rechtsruck, fremdenfeindlichkeit auf die strasse - eine heitere bunte lustige demo, ach, ich wollte ich wär dabei gewesen!

beim marathon in lissabon: das hauptfeld der läuferInnen lief noch hin, als die gruppe der afrikaner auf der anderen strassenseite schon zurück lief - die läuferInnen winkten den afrikanern zu, feuerten sie an, jubelten, blieben sogar stehen und machten fotos. das fand ich bewegend.
luisa in erleichterung - 15.10.2018 um 09:12:20

 kleines wahl ritual am schlangenstein 


obwohl meine wahlkarte verloren ging hat grafing ziemlich genau so gewählt wie ich auch gewählt hätte! maria (michel, wirtin vom bio-wirtshaus taglaching) hat geholfen!!

csu 36%
grüne 21,7%
freie wähler 8,7%
afd nur, aber immerhin 7,3%
bei der spd merkt man, dass grafing eigentlich mal eine spd stadt war: 10,6%

ich hätte natürlich grün gewählt, obwohl ich finde, dass die grünen jetzt extrem aufpassen und an ihrer glaubwürdigkeit arbeiten müssen - der siegestaumel von hofreiter war ja fast schon peinlich.
irgendwer von den grünen fand mal, gentechnik sei möglicherweise nötig um den hunger in der welt zu "bekämpfen". leute, in afrika würde alles wachsen wenn es keine kriege gäbe und die werden auch mit unseren waffen gemacht (deutschland ist beim waffenexport auch an "problem"länder ganz vorbn dabei)

grafing voted (see above), and although i lost my voting paper the result is more or less like i would have voted, thank goddess and maria (michel, she runs the organic inn).

the green party has done extremely well and i'm glad, but they have to be careful not to ruin their reputation. one of the greens once said, genetic engineering might be necessary to "fight" hunger in this world. bullshit. in africa for instance everything would grow okay if there were not those horrible wars, conducted with our weapons (germany is number 3 in export of arms even to dubious countries

luisa in one world - 14.10.2018 um 08:08:54

zur wahl: die Bayernhymne neu interpretiert


Wache auf du land der bayern
kinder der bavaria
schützt die pflanzen und die tiere
haltet euer wasser rein
und nur wo ein freier geist weht
können menschen glücklich sein

____ nach oben ____

zurückSeite 4 von 1021
weiter

HOME | KONTAKT | MONDO CANE | TAGEBUCH | LUFRANCIA | IMPRESSUM/DATENSCHUTZ